Ferrari World Abu Dhabi

Ferrari World Abu Dhabi

Benoy Architects

Inmitten des weltweit ersten Themenparks von Ferrari auf der Insel Yas in Abu Dhabi erhebt sich die ikonenhafte ferrarirote Dachkonstruktion des weltweit größten Indoorparks Ferrari World Abu Dhabi. Das Dach wurde von den Architekten Benoy aus Abu Dhabi entworfen. Die Form ist direkt von der klassischen doppelten Wölbung des Ferrari-Modells inspiriert. Dies führte zu einer Architektur, die die Sprache, die Werte und das Gefühl der Marke Ferrari selbst verkörpert.

Für den spektakulären Themenpark Ferrari World in Abu Dhabi hat Reynaers fast 30 neue Profile, 12 neue Dichtungen und zahlreiche Beschläge entwickelt. Die Fassade wurde aus einer nach Maß angefertigten Version von CW 86-EF gebaut. Eine objektspezifische Lösung, befestigt an einem 3D-Stahlträgersystem, wurde für den Trichter entwickelt, und für die begehbaren Wartungsstege, welche ebenfalls die Funktion eines Sonnenschutzes erfüllen, kommt eine spezielle Sonnenschutzlösung zum Einsatz, die ebenfalls von Reynaers entworfen wurde.

Diese Art maßgeschneiderter Lösungen ist allerdings eher selten. Denn in den meisten Fällen ist es möglich, relativ kleine Anpassungen an den bestehenden Reynaers-Systemen vorzunehmen, da diese eine hohe Flexibilität und Vielseitigkeit für ganz unterschiedliche Situationen bieten.

Verarbeiter: 
Jungbluth Alu Partners S.A.
Architekt: 
Benoy Architects
Ort: 
Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate Auf der Karte anzeigen
andere Partner: 
Aldar Properties (Investors) Six Construct (General contractors)
benutzt Reynaers Systeme: