U-Werte

Der Wärmedurchgangskoeffizient, auch U-Wert genannt, beziffert den Grad der Wärmedämmung eines Materials. Je niedriger der U-Wert, desto höher der Wärmewiderstand eines Materials und umso höher die Isolation.

Für eine optimale Übereinstimmung zwischen Profilen und Verglasung sollten Sie die U-Werte von beiden Komponenten berücksichtigen.

Reynaers Systeme erfüllen die Anforderungen der europäischen Richtlinien und verschiedener internationaler Normen zur Energieeffizienz.